Schnelles Wok-Gemüse mit Huhn und Reis

Aus kochen & genießen 4/2009
2.333335
(3) 2.3 Sterne von 5
Schnelles Wok-Gemüse mit Huhn und Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 400 Broccoli 
  • 4   mittelgroße Möhren 
  • 200 Champignons 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 5-6 Stiel(e)  Koriander 
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 4-5 EL  Chilisoße für Huhn 
  • 100 Sojasprossen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Broccoli putzen und in Röschen schneiden. Möhren schälen, putzen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Pilze säubern, putzen und halbieren.
2.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und in schräge Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken tupfen und die Blättchen klein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Broccoli in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen.
3.
Öl in einem Wok erhitzen und die Hähnchenwürfel darin 8-10 Minuten braten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 2 Minuten Möhren, weitere 2 Minuten später die Champignons zugeben. Reis abgießen und warm halten.
4.
1-2 Minuten vor Garende 1 Esslöffel Wasser, Chilisoße, Koriander, Lauchzwiebeln und Sojasprossen zugeben. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Reis servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved