Schokosoufflé „Schwarzwälder Kirsch“

Aus LECKER 11/2017
Schokosoufflé „Schwarzwälder Kirsch“ Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Darf man ein derart zartes Wölkchen „Hammer“ nennen? Angemessen wäre es. Doch wir halten uns zurück und sagen ganz vornehm: „Es ist ein Gedicht“

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

1 Glas (à 370 ml) Kirschen

1 TL Speisestärke

1 TL Zucker

etwas Zucker

abgeschälte Schale von ¼ Bio-Orange

etwas + 40 g laktosefreie Butter (z. B. von Minus L)

200 g Zartbitterschokolade

4 Eier + zusätzlich 2 Eiweiß (Gr. M)

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. 2 EL Saft und Stärke glatt rühren. Rest Saft, 1 TL Zucker und Orangenschale auf­kochen. Mit angerührter Stärke binden, Kirschen zugeben, vom Herd nehmen.

2

Sechs Förmchen (à ca. 160 ml Inhalt) fetten und mit Zucker ausstreuen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Schokolade hacken, mit 40 g Butter im heißen Wasserbad schmelzen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

3

Eier trennen. Alle Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb in die Schokolade rühren, dann unter den Eischnee heben. Masse in die Förmchen verteilen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben, mit Kirschen anrichten. Dazu: Schmand (gibt’s auch laktosefrei).

Nährwerte

Pro Portion

  • 475 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate