Schweine-Krustenbraten mit Apfelrotkohl

Schweine-Krustenbraten mit Apfelrotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Schweineschinken mit 
  •     Schwarte 
  • 20   Gewürznelken 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 5   Zwiebeln 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  Kopf Rotkohl 
  • 4   mittelgroße säuerliche Äpfel 
  • 4 EL  Butterschmalz 
  • 1/8 Rotwein 
  • 1,5 kg  kleine Kartoffeln 
  • 4 EL  Zucker 
  • 4 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Schwarte kreuzweise einschneiden und mit Nelken spicken. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. 4 Zwiebeln schälen und halbieren. Fleisch mit Zwiebeln und Lorbeerblatt auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 - 2 1/2 Stunden braten.
2.
Dabei nach und nach 1/2 Liter Wasser angießen. Den Braten von Zeit zu Zeit mit dem Fond begießen. In der Zwischenzeit den Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden.
3.
Restliche Zwiebel schälen und würfeln. Äpfel schälen, vierteln entkernen und in Spalten schneiden. 2 Esslöffel Butterschmalz in einem Topf erhitzen und den Rotkohl darin andünsten. Mit Rotwein und 1/8 Liter Wasser ablöschen.
4.
Äpfel, Zwiebel und ca. 1 Teelöffel Salz zufügen und den Kohl bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten dünsten. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und pellen. Restliches Butterschmalz erhitzen und den Zucker darin schmelzen.
5.
Die Kartoffeln darin goldbraun braten. Braten und Zwiebeln herausnehmen und warm stellen. Den Fond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Den Soßenbinder einrühren und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmekken.
6.
Braten, Zwiebeln und Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Rotkohl und Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 1100 kcal
  • 4620 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved