Schweinegeschnetzeltes mit Nudeln

Schweinegeschnetzeltes mit Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Möhren 
  • 350 Champignons 
  • 300 Schweineschnitzel 
  • 160 Nudeln (z. B. Bandnudeln) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Öl 
  • 350 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml  Cremefine zum Kochen (15 % Fett) 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Erbsen in einer Schüssel antauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten. Herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten.
3.
Champignons zugeben und ca. 5 Minuten braten. Mit Gemüsebrühe und Cremefine ablöschen. Fleisch, Möhren und Erbsen hineingeben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Nudeln abgießen und abdampfen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
4.
Soßenbinder einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Nudeln und Geschnetzeltes auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved