Seezunge

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 75 g   Basmati&Thai Reis  
  •     Salz  
  • 200 g   Staudensellerie  
  • 100 g   Champignons  
  • 1 (ca. 300 g)  küchenfertige Seezunge  
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  • 1 EL   Mehl  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL   gehackte Rosa Beeren  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Sellerie putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Einige Sellerieblätter fein hacken, beiseite legen. Sellerie in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, abtropfen lassen.
2.
Champignons putzen, waschen, halbieren. Seezunge säubern, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und leicht im Mehl wenden. In heißem Öl von jeder Seite 5-7 Minuten braten. Champignons in 1 Esslöffel heißem Fett ca. 5 Minuten goldbraun braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Staudensellerie zufügen und kurz mit andünsten. Reis im restlichen heißen Fett schwenken. Selleriegrün und Rosa Beeren untermengen. Alles mit Zitrone garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved