Sommer-Eintopf mit Speck-Topping

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 600 g   Kohlrabi  
  • 800 g   Möhren  
  •     Salz  
  • 2   Bio-Zitronen  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 2   kleine rote Chilischoten  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 200 g   Schinkenspeck in Scheiben 
  • 240 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 2 Stiel/e   Petersilie  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1   Mullsäckchen oder Teebeutel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kohlrabi schälen, putzen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Gemüse mit ca. 1,5 l Salzwasser in einen Topf geben.
2.
Zitronen heiß waschen, Schale mit einem Sparschäler abschälen. Knoblauch schälen und mit einem Löffel zerdrücken. Chilischoten putzen, waschen und der Länge nach halbieren. Zitronenschale, Knoblauch, Chillis und Lorbeerblätter in ein Mullsäckchen oder einen Teebeutel geben, fest verschließen und zum Gemüse geben. Alles zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
3.
Speck in breite Streifen schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten ausbacken. Erbsen in kochendes Wasser geben, ca. 5 Minuten blanchieren und in einem Sieb abgießen.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Gewürzbeutel aus dem Topf nehmen, Öl in den Eintopf geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Speck-Erbsentopping darüberstreuen und mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved