Spaghetti mit Lachs in Zitronen-Erbsen-Soße

Aus kochen & genießen 9/2013
5
(1) 5 Sterne von 5
Spaghetti mit Lachs in Zitronen-Erbsen-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 400 Lachsfilet ohne Haut 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 400 Spaghetti 
  • 1 EL  Öl 
  • 250 Schmand 
  • 150 TK-Erbsen 
  • 1⁄2 Bund  Dill 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser aufkochen. Lachs ­waschen, trocken tupfen und würfeln. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen, hacken. Nudeln in ­kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Lachs darin rundherum 2–3 Minuten mitbraten. Vom Nudelwasser mit einer Suppenkelle ca. 100 ml abnehmen und zum Lachs gießen. Schmand und Rest Zitronensaft einrühren, aufkochen und 3–4 Minuten köcheln.
3.
Gefrorene Erbsen nach 1 Minute zufügen.
4.
Dill waschen, fein schneiden und unter die Soße ­rühren. Mit Salz, Pfeffer und ca. 1⁄2 TL Zucker abschmecken. Nudeln abgießen, mit der Soße vorsichtig mischen und anrichten. Dazu Zitronenspalten servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved