Spargel mit Nudeln und Safransoße

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   grüner Spargel  
  •     Salz  
  • 250 g   Bandnudeln  
  • 300 g   Lachsfilet  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Topf Basilikum  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 2 Döschen   Safranfäden  
  • 25 g   Mehl  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 3/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer  
  •     Limettenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden kurz abschneiden. Spargel einmal durchschneiden und in siedendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Anschließend nach Belieben auch längs halbieren. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Limettensaft beträufeln und leicht salzen. Zwiebel schälen, fein hacken. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Fett schmelzen. Zwiebel und Safran darin andünsten. Mehl zufügen und anschwitzen. Sahne und Brühe unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs darin bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Basilikumblätter unterheben. Nochmals abschmecken und mit Nudeln und Spargel anrichten. Mit Limettenscheiben garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved