close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spicy Tofu-Salat mit Tom-Yum-Dressing

Aus LECKER 4/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Kräftiges Orange und sattes Hellgrün – unser Starter punktet schon mit seinen Gute-Laune-Farben. Für den Extra-Kick sorgen dann noch die kross-würzigen Tofuwürfel.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   TK-Edamame (ohne Schale; oder Dicke Bohnen) 
  •     Salz  
  • 1   Möhre  
  • 1 Handvoll   Kresse (z. B. Brunnenkresse)  
  • 1/2 Bund   Koriander  
  • 1,5 EL   vegane Tom-Yum-Paste (oder grüne Currypaste) 
  • 1 TL   Sesamöl  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Ahornsirup  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 200 g   Natur-Tofu  
  • 1 TL   gerösteter Sesam  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Edamame in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest garen, abgießen und abschrecken.
2.
Möhre schälen und in dünne Streifen hobeln. Kresse eventuell waschen. Den Koriander waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen.
3.
Korianderstiele hacken und mit Tom-Yum-Paste, Sesam- und Olivenöl, Ahornsirup, und Limettensaft pürieren.
4.
Tofu trocken tupfen, würfeln und in eine Schüssel geben. Mit 2 EL Tom-Yum-Dressing vermischen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Tofu darin unter Wenden 5–7 Minuten goldbraun braten.
5.
Edamame, Möhren, Kresse und Tofuwürfel auf Tellern anrichten. Mit Korianderblättchen und Sesam bestreuen. Mit dem restlichen Tom-Yum-Dressing beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved