Spinat-Tagliatelle mit Chili-Bröseln

Spinat-Tagliatelle mit Chili-Bröseln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 500 junger Blattspinat 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 400 Tagliatelle-Nudeln (schmale Bandnudeln) 
  •     Salz 
  • 65 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 ml  Milch 
  • 250 Mascarpone 
  • 40 Paniermehl 
  • 1/2 TL  Edelsüß-Paprika 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Chili waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Chili fein hacken.
2.
Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen. 1–2 Minuten vor Ende der Garzeit Spinat zufügen, zu Ende garen.
3.
40 g Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mehl zufügen, und unter Rühren kurz anschwitzen. Brühe und Milch unter Rühren angießen. Mascarpone unterrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
4.
25 g Fett in einer Pfanne schmelzen. Paniermehl darin unter Rühren goldbraun rösten. Chili und Paprika unterrühren, Brösel aus der Pfanne nehmen.
5.
Nudeln und Spinat auf ein Sieb gießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen. Zitronenschale in die Soße rühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Nudeln unter die Soße heben, kurz erhitzen, dabei eventuell etwas Nudel-Kochwasser zufügen.
6.
In Schalen anrichten und mit Chili-Bröseln bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 92g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved