Take-away-Krautsalat mit Kabanossi

Aus LECKER 12/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Take-away-Krautsalat mit Kabanossi Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • ca. 600 g   Weißkohl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  • 200 g   Kabanossi  
  • 1 kleine Stange   Porree  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 150 g   Feta  
  • 1 EL   körniger Senf  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen. Erst in grobe Spalten, dann in ­feinen Streifen vom Strunk schneiden. Mit 1⁄2 TL Salz und 2 EL Essig gut verkneten. Kohl ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Kabanossi in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurst, Porree ­und Zwiebel darin anbraten. 100 ml Wasser und 2 EL Essig zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Topf vom Herd ziehen, lauwarm abkühlen lassen.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen fein ­hacken. Käse zerbröckeln. Senf in den Wurst-Mix rühren. Alles unter den Krautsalat mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved