Top 5 fruchtige Torten, die du unbedingt ausprobieren musst!

Keks-Charlotte mit Apfel-Mango-Kompott
Fruchtige Torte im knusprigen Waffelkleid
 

1. Keks-Charlotte mit Apfel-Mango-Kompott

Umzingelt von mürben Waffelröllchen wird aus Mascarponecreme und Fruchtkompott im Handumdrehen eine himmlische Charlotte. Den Tortenboden sucht man hier übrigens vergebens, an seiner Stelle bildet nämlich eine fruchtige Apfel-Mango-Schicht die Basis des süßen Torten-Kunstwerks.

>> Zum Rezept für Keks-Charlotte mit Apfel-Mango-Kompott

 

2. Kokos-Ananas-Torte

Ananas-Kokos-Torte
Ananas und Kokos - eine Traumkombination für fruchtige Torten

Feiner Biskuit mit Kokoscreme und gewürfelter Ananas - die fruchtige Torte schmeckt wie Piña Colada aus der Backform. Besonders köstlich wird sie durch einen Schuss Kokoslikör, den man für eine unalkoholische Variante wunderbar durch die gleiche Menge Ananassaft ersetzen kann.

>> Zum Rezept für Kokos-Ananas-Torte mit Frischkäsecreme

 

3. Joghurt-Himbeer-Torte mit Sesambröselboden

Joghurt-Himbeer-Torte
Rot-weißer Torten-Traum aus dem Kühlschrank

Fruchtige Frische zaubert die Himbeer-Torte mit Joghurtcreme auf die Kaffeetafel. Und weil wir auch jetzt im Winter nicht auf die rot-weiße Köstlichkeit verzichten möchten, greifen wir ganz unkompliziert zu Tiefkühl-Himbeeren. Für raffinierte Geschmacksnuancen sorgt übrigens der Sesam im Keksboden - ein echter Geheimtipp!

>> Zum Rezept für Joghurt-Himbeer-Torte mit Sesambröselboden

 

4. Virign Mojito-Pavlova mit Kiwis

Virgin-Mojito-Pavlova mit Kiwis
Drei Schichten Baiser mit Kiwi und Limette

Luftig-weiße Baiserwolken geschichtet mit Limetten-Pudding, Minze und Kiwi - fruchtige Torten wie die Mojito-Pavlova befördern uns allein mit ihrem Anblick direkt in den siebten Kuchen-Himmel. Für dieses Erlebnis nehmen wir den Zeitaufwand zum Backen der Eischnee-Böden liebend gerne in Kauf.

>> Zum Rezept für Virgin-Mojito-Pavlova mit Kiwis

 

5. Coconut-Kiss-Cheesecake mit Papaya

Coconut-Kiss-Cheesecake mit Papaya
Fruchtiges Torten-Glück mit Papaya und Datteln

Das Papaya-Topping auf dem Kokos-Cheesecake reicht eigentlich schon, um Frucht-Fans glücklich zu machen. Trotzdem gibt's noch süße Dattelstückchen on top, die mit viel Liebe unter den Teig für den Streuselboden geknetet werden.

>> Zum Rezept für Coconut-Kiss-Cheesecake mit Papaya

 

Top 5 Rezepte-Newsletter

Die besten Büro-Snacks, Ideen fürs Abendessen, Kuchen ohne Mehl und mehr: Mit dem Top 5 Rezepte-Newsletter erhältst du jeden Montag unsere 5 Lieblingsrezepte per E-Mail - zum Ausprobieren und Genießen.

>> Jetzt für den Top 5 Rezepte-Newsletter anmelden

 

Video-Tipp

Durch fruchtig-süßes Traubengelee bekommt der Cheesecake seine schöne Farbe:

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved