Top 5 Neue Ideen mit Rotkohl

Im Winter lassen wir uns besonders Rotkohl gerne schmecken, denn dieser ist nicht nur an Weihnachten ein Hit! Mit diesen 5 Rezepten kannst du den lila Kohl prima variieren und immer anders auf den Teller bringen.

Rotkohl-Kartoffel-Lasagne
Rotkohl schmeckt auch als Lasagne ziemlich lecker, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
 

1. Rotkohl-Kartoffel-Lasagne

Rotkohl und Kartoffeln sind nicht nur als Beilage zum Braten ein richtiges Dreamteam. Hier kommen sie mit Mett geschichtet und Käse getoppt in den Ofen. Crème Fraîche verfeinert das Ganze noch, damit es schön cremig wird. Überbacken ist ja sowieso alles besser, aber der Rotkohl wird so einfach nochmal aromatischer. Ein super Familienessen!

Zum Rezept für Rotkohl-Kartoffel-Lasagne >>>

 

2. Rotkohl-Flammkuchen mit Camembert

Flammkuchen mit Rotkohl, Apfel und Camembert
Rotkohl peppt den Flammkuchen aus dem Ofen so richtig auf, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Knuspriger Hefeteig bildet hier eine perfekte Grundlage für den fruchtig-süßen Rotkohl, der zusammen mit Apfelspalten und Zwiebeln leicht angedünstet wird. Den würzigen Part übernimmt in Scheiben geschnittener Camembert und frischer Thymian. Mit diesem Gericht kannst du deine Gäste zum Beispiel an einem gemütlichen Adventsabend zuhause so richtig verwöhnen.

Zum Rezept für Rotkohl-Flammkuchen mit Camembert >>>

 

3. Paradiesisch gefüllte Poké-Bowl

Poké-Bowl mit Rotkohl
Asiatisch angehaucht kommt knackiger Rotkohl in dieser Bowl so richtig zur Geltung, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Bowls sind in aller Munde! Klar, dass da Rotkohl auch vorne mit dabei sein will. Asiatisch angehaucht schmeckt der Winter-Kohl auch einfach viel zu gut, dafür sorgen Wasabi, Mirin, süßer Reiswein, und Sojasoße. Zarter Sashimi-Lachs findet auch seinen Platz und harmoniert super mit Rotkohl, Reis, Avocado, Gurke, und Shisokresse. Prima Sushi-Alternative, die du auch nach Feierabend noch easy machen kannst.

Zum Rezept für paradiesisch gefüllte Poké-Bowl >>>

 

4. Bratapfel Baconschmaus

Herzhafter Bratapfel mit Rotkohl und Bacon
Deftig-süßer Rotkohl passt sehr gut zu Apfel aus dem Ofen , Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Wer sagt denn, dass Bratapfel immer nur süß daherkommen muss? Hier überzeugt vor allem die Kombi aus süß, deftig und fruchtig: in der Pfanne ausgelassener Bacon passt einfach wunderbar zu süßlichem Rotkohl und fruchtigem Apfel. Der herzhafte Apfel aus der Röhre kann so auch wunderbar als Beilage zur Weihnachtsgans serviert werden. Einfach mal was Anderes!

Zum Rezept für Bratapfel Baconschmaus >>>

 

5. Rotkohl-Burger mit zerzupfter Gans

Rotkohl-Burger mit zerzupfter Gans
Warum nicht einfach mal Rotkohl auf den Burger tun?, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Sind die nicht süß? Diese Mini-Burger sind eine richtig klasse Verwertung von Resten deines Weihnachtsmenüs. Geschmortes Gänsefleisch und Semmelknödel vom Vortrag wird mir nichts dir nichts mit Rotkohlsalat zu einem kleinen Gaumenschaus verwandelt. Süß-säuerlicher Feigensenf und Granatapfel gibt dem ganzen noch den Kick!

Zum Rezept für Rotkohl-Burger mit zerzupfter Gans >>>

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved