Überbackene Tomaten mit Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   TK-Blattspinat oder 500 g frischer Blattspinat  
  • 4 (à 200 g)  Fleischtomaten  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL (30 g)  Pinienkerne  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Fett für die Form 
  • 100 g   Greyerzer-Käse  
  • 1   Beutel "Zubereitung für Sauce Hollandaise" 
  • 50 g   Butter  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
(Evtl. TK-Spinat auftauen lassen.) Tomaten putzen und waschen. Je einen flachen Deckel abschneiden und würfeln. Tomaten mit einem Teelöffel aushöhlen
2.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen
3.
Zwiebel im heißen Öl andünsten. Spinat tropfnass zufügen und zusammenfallen lassen. Würzen. Tomatenwürfel zufügen und kurz mitdünsten. Pinienkerne unterheben
4.
Tomaten in eine gefettete Auflaufform setzen. Mit Spinat füllen. Käse fein reiben. 1/8 l Wasser erhitzen. Soßenpulver einrühren, aufkochen. Butter und Hälfte Käse unterrühren. Die Soße über die Tomaten gießen. Mit Rest Käse bestreuen
5.
Tomaten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Dazu passt knuspriges Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved