Warmes Roastbeef-Feigen-Sandwich

Aus LECKER 10/2011
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Baguettestangen (z.B. Vollkorn)  
  • 200 g   cremige Ziegenkäserolle  
  • 6 TL   flüssiger Honig  
  • 75 g   Rucola  
  • 6   reife Feigen  
  • 12 Scheiben   Roastbeefaufschnitt (à ca. 15 g) 
  •     grober Pfeffer  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Baguettes quer halbieren, dann der Länge nach aufschneiden und auf das Backblech legen.
2.
Ziegenkäse zerbröckeln und ca. 2/3 auf die unteren Baguettehälften streuen. Je 1TL Honig darüberträufeln. Im heißen Ofen 8–10 Minuten backen.
3.
Inzwischen Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen. Feigen waschen, trocken tupfen und die Stiele entfernen. Feigen in Scheiben schneiden.
4.
Baguettes herausnehmen. Die unteren Hälften mit Rucola, Roastbeef und Feigen belegen. Mit Rest Honig beträufeln, mit Pfeffer und übrigem Ziegenkäse bestreuen. Obere Hälften daraufsetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved