Wassermelonen-Gazpacho

0
(0) 0 Sterne von 5
Wassermelonen-Gazpacho Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Wassermelone, kernlos (ca. 1,7 kg) 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 200 ml  Cranberry-Nektar 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 2–3 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 400 g)  Salatgurke 
  • 4 (ca. 225 g)  Stangen Staudensellerie 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1/2 Bund  Petersilie + Minze 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Melone in Stücke schneiden, dabei etwas zum Garnieren beiseitestellen. Melone schälen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Melone und Zwiebel mit Nektar und Toastbrot fein pürieren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Gurke, Sellerie und Paprika waschen, putzen, und, bis auf das Selleriegrün zum Garnieren, fein würfeln und zur Suppe geben. Zugedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen.
3.
Kräuter waschen, trocken schütteln und etwas Minze zum Garnieren beiseitestellen. Restliche Kräuter fein hacken. Kurz vor dem Servieren unter die Suppe rühren. Suppe anrichten, mit Melone und Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved