Würstchengulasch mit Kartoffelkruste

Aus LECKER 6/2009
Würstchengulasch mit Kartoffelkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine oder 2 große ­Bratwürste (ca. 250 g) 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Erasco 
  •     Ungarische Gulaschsuppe 
  •     Salz 
  •     Muskat 
  • 1/8 Milch 
  • 1   Tüte Kartoffelpüree 
  • 2 EL  Butter / Margarine 
  • 3–4 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Würste in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Im heißen Öl rund­herum goldbraun braten. Gulaschsuppe zugeben und einmal aufkochen. In vier kleine oder eine große Auflaufform verteilen.
2.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Für das Püree 3/8 l Wasser und ca. 1/2 TL Salz aufkochen. Vom Herd nehmen, Milch zugießen. Püreeflocken einrühren. Butter unterrühren.
3.
Mit Muskat abschmecken.
4.
Püree nochmals durchrühren, auf das Würstchengulasch verteilen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und über das Würstchengulasch streuen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved