Würzige Kopenhagener

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 120 g   Lauchzwiebeln  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 150 g   Zucchini  
  • 1/2 (ca. 125 g)  gelbe Paprikaschote  
  • 1 Packung (450 g, 6 Scheiben)  tiefgefrorener Blätterteig  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer  
  • 150 g   Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1-2 EL   Paniermehl  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL   Schlagsahne  
  • 2 EL   Sonnenblumenkerne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Lauchzwiebeln, Tomaten, Zucchini und Paprika putzen und waschen. Lauchzwiebeln in Ringe, Zucchini in Scheiben und Paprika in Würfel schneiden. Tomaten halbieren. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Raumtemperatur ca. 20 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauchzwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Paprika und Kirschtomaten darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und etwas auskühlen lassen. Frischkäse und Ei verrühren. Blätterteigscheiben halbieren. In die Mitte einer jeden Blätterteigplatte etwas Paniermehl streuen. Frischkäse darauf verteilen, Gemüse daraufgeben. Ecken hochklappen und leicht zusammendrücken. Würzigen Kopenhagener auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Eigelb und Sahne verquirlen und 5 Minuten vor Ende der Backzeit die Kopenhagener damit bestreichen und mit Sonnenblumenkerne bestreuen. In einem Korb servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved