Asia-Nudeln mit Broccoli und Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zubereitung für 4 Personen
  • 1   kleiner Strunk Broccoli  
  • 3   Möhren  
  • 2 (ca. 300 g)  kleine Hähnchenfilets  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  • 1-2 EL   Sojasoße  
  • 2-3 EL   Chilisoße für Huhn 
  • 1 EL   Reisessig  
  • 300 g   Japanische Weizenmehlnudeln (Chuka Soba) 
  • 1/2 Bund   Koriander  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen. Röschen vom Strunk schneiden. Möhren schälen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Fleisch unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Nach 4 Minuten Gemüse dazugeben. Mit Salz, Sojasoße, Chilisoße und Essig würzen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
3.
Koriander waschen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen. Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben und Gemüse und Koriander unterheben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved