Avocado-Krabben-Sandwich

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Pflücksalat  
  • 125 g   Radieschen  
  • 2   Avocados  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 2   Chilischoten  
  • 100 g   Halbfett-Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Sandwich-Toast (à ca. 40 g) 
  • 200 g   Nordseekrabbenfleisch  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Salat putzen, waschen, trocken schleudern und evtl. kleiner zupfen. Radieschen putzen, waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben scheiden. Avocados halbieren, Kerne entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abraspeln. Zitrone halbieren, eine Hälfte (ca. 2 EL) Saft auspressen. Restliche Zitrone anderweitig verwenden
2.
Avocados mit Zitronensaft und -schale vermengen. Chilis putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schoten klein schneiden, mit der Margarine zu den Avocados geben. Alles mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brot evtl. entrinden, Scheiben goldbraun rösten. 4 Scheiben mit je ca. 1/4 der Creme, Krabben, Salat und Radieschen belegen, mit übrigen Scheiben bedecken. Sandwiches halbieren und auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved