Bandnudeln mit Artischocken und Champignons in Weißwein-Soße

Aus kochen & genießen 16/2010
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Artischockenböden  
  • 200 g   Champignons  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 400 g   Bandnudeln (z. B. Tagliatelle) 
  •     Salz  
  • 2 El   Olivenöl  
  • je 5–6 Stiel(e)   Salbei und Oregano  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 30 g   Butter  
  • 1 EL   Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2 TL   rosa Beeren  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Artischocken abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Pilze säubern, putzen und halbieren. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze, Zwiebeln und Artischocken darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Kräuter waschen und trocken tupfen. Einige Stiele Oregano zum Garnieren beiseitelegen. Übrige Kräuter von den Stielen zupfen und grob hacken.
3.
Gemüse mit Brühe, Weißwein und Sahne ablöschen, Kräuter und Butter zugeben, aufkochen, 2–3 Minuten schwach köcheln. Mit Soßenbinder sämig binden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.
4.
Nudeln und Gemüse mit der Soße auf Tellern anrichten, mit Oregano garnieren und mit rosa Beeren bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 89 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved