Brasilianischer Pfeffertopf mit schwarzen Bohnen

3.8125
(16) 3.8 Sterne von 5

Feijoada brasileira ist ein feuriger Eintopf mit schwarzen Bohnen, zart geschmortem Fleisch und würziger Wurst. Unser Tipp: Aufgewärmt am nächsten Tag schmeckt's fast noch besser!

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   schwarze Bohnen  
  • 4   Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 4   Fleischtomaten  
  • 500 g   Schweineschulter ohne Knochen, ohne Schwarte  
  • 40 g   Schweineschmalz  
  • 2 EL   Rosenpaprika  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Mehl  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 3   rote Paprikaschoten  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais  
  • 3   große, rote Chilischoten  
  • 150 g   Chorizo-Wurst  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Jasminreis  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 EL   Öl  
  • 12 Scheiben   Frühstücksspeck (à ca. 15 g) 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen in reichlich Wasser über Nacht einweichen.
2.
Am nächsten Tag Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
3.
Schweineschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Rosenpaprika, Tomatenmark und Tomaten zufügen. Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten schmoren.
4.
Fleisch mit Mehl bestäuben und Brühe zugießen. Lorbeerblätter zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
5.
Mais und Bohnen jeweils in ein Sieb schütten, abspülen und abtropfen lassen. Chili putzen, längs aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Chorizo schräg in Scheiben schneiden.
6.
Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Paprika, Mais, Bohnen und Chili zum Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Chorizo zugeben. Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
7.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckscheiben darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
8.
Pfeffertopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Speckscheiben und Petersilie garnieren. Reis dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved