Brathähnchen mit Kartoffelspalten

4.235295
(17) 4.2 Sterne von 5
Brathähnchen mit Kartoffelspalten Rezept

Knusprig glänzende Haut, saftiges Fleisch - so essen wir Brathähnchen am liebsten! Mit unserem Rezept gelingt dir Brathähnchen so lecker wie vom Lieblings-Imbiss.

Wie wird Brathähnchen richtig schön knusprig?

In unserer Kochschule zeigen wir dir, wie Brathähnchen besonders saftig und knusprig gelingt und welche Beilagen dazu noch am besten schmecken >>

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Bio-Hähnchen (1,5-1,8 kg) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 6–8 EL  Öl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Etwas Salz und Pfeffer in die Bauchhöhle des Hähnchens geben. Flügel hinter dem Rücken falten, Keulen mit Küchengarn zusammenbinden. Für das Würzöl 4–6 EL Öl, 1 TL Salz, etwas Pfeffer und 1 TL Edelsüß-Paprika verrühren.
2.
2–3 EL Wasser auf die Fettpfanne des Backofens geben. Hähnchen mit der Brustseite nach unten darauflegen und mit Würzöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten.
3.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. 2 EL Öl, etwas Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika zu den Kartoffeln geben und alles gut vermischen. Nach ca. 30 Minuten Hähnchen wenden, erneut mit etwas Würzöl bestreichen und die Kartoffeln um das Hähnchen verteilen. Kartoffeln eventuell zwischendurch wenden und das Hähnchen nochmal mit restlichem Würzöl bestreichen.
4.
Fertiges Hähnchen auf einer Platte anrichten, Kartoffeln darum verteilen oder in eine Schüssel geben. Dazu schmeckt Krautsalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved