Cappuccino-Kuchen mit Kirschen

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

  • 4   Tüten (4 Tassenportionen)  
  •     Cappuccino-Instantpulver  
  • 1 Glas (720 ml/ Abtropfg.: 460 g)  Kirschen ohne Stein  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 EL   Kakao  
  • 4 EL   Mandel-Likör  
  • 50 g   Mocca-Sahne-Schokolade  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Kakao zum Bestäuben 
  •     Fett und Grieß für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Cappucino-Pulver und 2 Esslöffel heißes Wasser verrühren und abkühlen lassen. Kirschen gut abtropfen lassen. Fett, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen.
2.
Unter das Ei-Fettgemisch rühren. Angerührtes Cappuccino-Pulver und Likör zufügen. Kirschen unterheben. Teig in eine gefettete und mit Grieß ausgestreute Kastenform (26 cm lang) füllen und glatt streichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Von der Schokolade mit einem Sparschäler Späne abziehen.
4.
Sahne steif schlagen. Kuchen damit einstreichen. Mit Kakao bestäuben und mit Schokospänen bestreuen. Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved