Chop Suey

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 700 g   Weißkohl  
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 200 g) 
  • 200 g   Staudensellerie  
  • 1 (ca. 250 g)  gelbe Paprikaschote  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 Glas (330 ml/Abtr.gew. 190 g)  Bambusschößlinge,  
  •     in Streifen  
  • 200 g   Schweineschnitzel  
  • 50 g   frischer Ingwer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  • 80 ml   Sojasoße  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL   Sambal Oelek  
  • 1 Bund   Koriander  
  • 1-2 EL (à 10 g)  Speisestärke  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Weißkohl, Porree und Sellerie putzen und waschen. Kohl vierteln und in Streifen schneiden. Porree in Ringe und Sellerie in Scheiben schneiden. Paprika vierteln, Chilischote halbieren. Kerne und weiße Trennwände entfernen, abspülen, beides in feine Streifen schneiden.
2.
Bambus abtropfen lassen. Fleisch abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch in heißem Öl anbraten, herausnehmen. Ingwer und Knoblauch im Bratfett andünsten.
3.
Kohl, Porree und Sellerie zufügen, unter Rühren ca. 5 Minuten braten. Paprika und Chili zufügen, kurz mitbraten. Mit Sojasoße und Gemüsebrühe ablöschen. Sambal Oelek einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
4.
In der Zwischenzeit Koriander waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Koriander und Fleisch zufügen, kurz darin erwärmen.
5.
Mit Korianderblätter bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved