Eierlikör-Waffeln

4.23077
(13) 4.2 Sterne von 5

Zum Osterbrunch oder Kaffeeplausch am Wochenende sind diese unwiderstehlich leckeren Eierlikör-Waffeln ein echter Hit.

Die Waffeln gelingen wunderbar fluffig und dank des cremigen Likörs im Teig besonders aromatisch. Überrasche deine Liebsten mit einem Waffel-Rezept der Extraklasse!

Noch besser schmecken die Waffeln mit selbst gemachtem Eierlikör >>

Rezept für Eierlikör-Waffeln:

Zutaten

Für  Waffeln
  • 200 g   weiche Butter  
  • 100 g   Speisestärke  
  • 150 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 ml + etwas  Eierlikör  
  • 150 g   Mehl  
  •     etwas Öl zum Ausfetten 
  • 200 g   Schlagsahne zum Servieren 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, Speisestärke, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen eines Handmixers schaumig schlagen. Eier und Eierlikör nacheinander unterrühren. Mehl hinzugeben und weiterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
2.
Das vorgeheizte Waffeleisen mit etwas Öl auspinseln, die Waffeln nacheinander goldbraun ausbacken und auf einem Kuchengitter legen. Sahne steif schlagen. Waffeln mit etwas Eierlikör beträufeln und mit einem Klecks geschlagener Sahne servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 361 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved