close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Erdbeer-Eis

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Liter Eiscreme (ca. 8 Portionen)
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 150 g   Gelierzucker 2:1  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 TL   Vanille-Extrakt  
  • 100 g   Zucker  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 ml   Milch  
  • 8–16   Eiswaffeltüten  

Zubereitung

240 Minuten
ganz einfach
1.
Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Erdbeerstücke, Gelierzucker und Zitronensaft ca. 2 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen.
2.
Eier, Eigelbe, Vanilleextrakt und Zucker in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad hell cremig aufschlagen. Mascarpone und Milch langsam unterrühren und über dem heißen Wasserbad zur Rose abziehen.
3.
Creme in eine Schüssel geben und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Eiscreme abdecken und 2–2 1/2 Stunden einfrieren. Alle ca. 30 Minuten mit einer Gabel umrühren.
4.
Hälfte der Erdbeer-Konfitüre in die Eismasse einarbeiten, so dass eine Marmorierung entsteht. Eis wieder abdecken, weitere ca. 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen, währenddessen noch 2 Mal mit der Gabel umrühren.
5.
Eis in Kugeln abstechen und zusammen mit der übrigen Erdbeerkonfitüre in Waffeln servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved