Erdbeer-Joghurt-Kuchen

Erdbeer-Joghurt-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 9 Blatt  Gelatine 
  • 500 Erdbeeren 
  • 1 EL  Puderzucker 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  • 500 Schlagsahne 
  • 1 EL  Mandelblättchen 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz zum Schluss einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterschlagen. Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben
2.
Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Auf ein feuchtes, mit etwas Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuitplatte im feuchten Tuch einschlagen und auskühlen lassen
3.
Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und die Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Restliche Erdbeeren mit Puderzucker pürieren. Biskuit in 3 Streifen schneiden (27 x 10 cm, 28 x 11 cm, 29 x 12 cm). Eine Kastenform (31 cm Länge; 2,75 Liter Inhalt) mit Wasser ausspülen und mit Folie auslegen. Den kleinsten Biskuitstreifen hineinlegen
4.
Joghurt mit 100 g Zucker verrühren. 250 g Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken und vorsichtig auflösen. Etwas Joghurt unterrühren, dann alles unter den restlichen Joghurt rühren. 3/4 des Joghurts mit dem Erdbeerpüree verrühren und 3/4 der geschlagenen Sahne unterheben. Restlichen Joghurt mit 50 g flüssiger Sahne verrühren und die restliche geschlagene Sahne unterheben
5.
Die Hälfte der Erdbeercreme auf den Biskuit verteilen, darauf die Hälfte der Erdbeerscheiben. Joghurtcreme darauf glatt streichen, erst mit dem mittleren Biskuit belegen, dann mit den restlichen Erdbeerenscheiben und restlicher Erdbeercreme. Zum Schluss letzten Biskuit darauflegen. Ca. 2 Stunden kalt stellen
6.
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. 200 g Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Kastenform stürzen, Folie entfernen. Sahne mit einem Esslöffel locker auf den Kuchen streichen. Mit Mandelblättchen bestreuen
7.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved