Fettuccine mit Steckrüben-Ragout

3.857145
(7) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Steckrübe  
  • 300 g   Möhren  
  • 150 g   Kräutersaitlinge  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 400 g   Fettuccine-Nudeln  
  •     Salz  
  • 1 TL   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Öl  
  • ca. 2 TL   Curry  
  • 1 EL   Mehl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  •     Pfeffer  
  • 4 TL   Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Steckrübe und Möhren schälen, waschen. Möhren in schräge dünne Scheiben, Steckrübe in kleine Stücke schneiden. Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
2.
Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, fein hacken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
3.
Inzwischen Fett und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Steckrübe, Möhren und Pilze darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Zwiebeln zugeben, mit 1 TL Curry und Mehl bestäuben, kurz anschwitzen.
4.
Brühe zugießen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Nudeln abgießen, mit gehackter Petersilie in die Pfanne geben und vermengen. Auf Tellern anrichten.
5.
Mit einem Klecks Crème fraîche und Petersilie garnieren, eventuell mit etwas Curry bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved