Fischröllchen mit Schmandsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischröllchen mit Schmandsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Schollenfilets ohne Haut (à ca. 150 g) 
  • 4 Scheiben  geräucherter Lachs 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     Salz 
  • 4   Schalotten 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 200 Schmand 
  •     Pfeffer 
  •     Dill und Dillblüten 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schollenfilet kalt abspülen und trocken tupfen. Längs halbieren. Je eine Filethälfte mit einer halbierten Scheibe Lachs belegen und aufrollen. Mit Holzspießchen zusammenstecken. Reichlich Wasser mit Salz und Zitronensaft (2 Esslöffel zurückbehalten) aufkochen. Fischröllchen hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Schalotten fein würfeln und im heißen Öl andünsten. Weißwein angießen und etwas einkochen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und hacken. Weinsud von der Herdplatte nehmen und Schmand einrühren. Nicht mehr aufkochen lassen. Dill zufügen. Soße mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Fischröllchen in Scheiben aufschneiden und mit der Soße auf vier Tellern anrichten. Nach Belieben mit Dill und Dillblüten garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved