Forellenfilet auf Spinat-Tomaten-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Forellenfilet auf Spinat-Tomaten-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Schalotten 
  • 750 Spinat 
  • 200 Tomaten 
  • 2   Lachsforellenfilets (à ca. 400 g) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 250 Butter 
  • 3   Eigelb 
  • 5 EL  Weißwein 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  •     Zitronenscheiben und Dillfähnchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und hacken. Spinat gründlich waschen und verlesen. Tomaten kreuzweise einschneiden, überbrühen, enthäuten, achteln und die Kerne entfernen. Lachsfilets unter fließendem kaltem Wasser säubern. In kochendes Salzwasser geben, Zitronensaft zufügen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Für die Hollandaise Butter zerlassen. Eigelb und Wein im heißen Wasserbad dickschaumig schlagen. Butter tröpfchenweise unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl erhitzen. Schalotten darin anbraten. Tomaten und Spinat zufügen. Ca. 4 Minuten unter Wenden garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachsfilets auf dem Gemüse anrichten. Etwas Hollandaise angießen. Restliche Soße extra reichen. Mit Zitronenscheiben und gezupften Dillfähnchen garnieren
2.
Platte: Heinrich
3.
Gläser: Gallo design
4.
Besteck: BSF
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1040 kcal
  • 4360 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved