Gelbes Curry mit Tofu und grünem Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   grüner Spargel  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 250 g   Tofu (natur) 
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch  
  • 1–2 TL   gelbe Currypaste  
  •     Zitronensaft  
  • ca. 20 g   Radieschensprossen  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel sehr schräg in Scheiben schneiden. Radieschen putzen, waschen und halbieren. Tofu waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Wok erhitzen.
2.
Spargelscheiben und Tofu ca. 3 Minuten anbraten, dann Radieschen zugeben. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und nach 2-3 Minuten herausnehmen. Kokosmilch und Currypaste in den Wok geben, ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
3.
Gemüse und Tofu zugeben. Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Curry anrichten und mit Sprossen bestreuen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved