Geschmortes Kaninchen

Geschmortes Kaninchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Kaninchen (ca. 1,4 kg) 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 8   mittelgroße Tomaten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Peperoni 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/4 Weißwein 
  • 3 Stiel(e)  frischer oder 1 TL getrockneter Salbei 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kaninchen waschen, trocken tupfen und in acht Stücke teilen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen, vierteln oder achteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Peperoni putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Peperoni zufügen. Mit 1/8 Liter Weißwein und 1/8 Liter Wasser nach und nach ablöschen, aufkochen und etwa eine Stunde zugedeckt schmoren lassen.
3.
Nach der Hälfte der Garzeit restlichen Wein und Salbei zufügen. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmeckt frisches Weißbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved