Gnocchi in Senfsahne

Aus LECKER 7/2012
5
(2) 5 Sterne von 5
Gnocchi in Senfsahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 frische Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1   Zwiebel 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 250 Schlagsahne 
  • 3 EL  körniger Senf 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Gnocchi in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und herausnehmen. Zwiebel im Speckfett glasig dünsten. Mit Sahne ablöschen, aufkochen und 4–5 Minuten einköcheln.
3.
Senf unterrühren, kurz aufkochen.
4.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Senfsahne mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Gegarte Gnocchi und Schnittlauch unterheben und kurz erhitzen.
5.
Gnocchi anrichten. Einen Teil des Specks klein zerbröseln und mit den Speckscheiben darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved