close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Halloumi-Radieschen-Sticks mit Apfeldoppel

Aus LECKER 1/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Donnerwetter, sind die gut! Granatapfelkerne sorgen für fruchtige, Apfelscheibchen für fein-säuerliche Geschmacksexplosionen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Halloumi (Grillkäse) 
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 4 - 5 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   kleiner Apfel (z.B. Elstar) 
  • Saft von 1/2   Zitrone  
  • 1/2   Granatapfel  
  • 2 Stiele   Minze oder Petersilie  
  • ca. 8   Grillspieße  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Käse in fingerdicke Stücke schneiden. Radieschen waschen, das Grün kürzen. Im Wechsel mit Käse auf Grillspieße stecken. Rundherum mit 2–3 EL Öl bepinseln, leicht salzen und pfeffern.
2.
Backofengrill einschalten (ca. 220 °C). Ein Ofenrost auf ein Blech setzen. Spieße darauflegen. Spieße auf der ersten Schiene von oben 8–10 Minuten grillen, dabei einmal wenden.
3.
Inzwischen Apfel waschen, halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und 2 EL Öl mischen. Kerne aus dem Granatapfel lösen. Kräuter waschen, Blätter in Streifen schneiden. Mit Granatapfelkernen unter die Apfelscheiben mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den Käsespießen reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved