close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Himbeer-Joghurt-Shake mit Eierlikör

3
(8) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Gläser
  • 4   Gläser (à ca. 300 ml Inhalt) 
  • 400 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 200 ml   Eierlikör  
  • Saft von 1/2   Zitrone  
  • 1 TL   Bourbon Vanillezucker  
  • 100 g   Gelierzucker für fruchtige Desserts (ohne Kochen) 
  • 100 ml   Apfelsaft  
  • 1 Stiel/e   Zitronenmelisse  
  • 1   Holzspieß  

Zubereitung

30 Minuten ( + 15 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Himbeeren in einem Sieb antauen lassen. Joghurt mit Eierlikör in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Mit Zitronensaft und Vanillezucker abschmecken.
2.
150 g Himbeeren in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Mixstab fein pürieren. 250 g Himbeeren mit Gelierzucker mischen und ebenfalls fein pürieren. Ca. 10 Minuten anziehen lassen. Restliches Püree unterrühren. Weitere ca. 5 Minuten anziehen lassen. 100 ml Apfelsaft unterrühren.
3.
Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und die Blättchen vom Stiel zupfen. 3/4 Püree auf 4 Gläser verteilen. Jeweils 1/4 Joghurt-Eierlikör-Mischung vorsichtig darauf geben. Mit einem Holzspieß leicht marmorieren. Restliches Himbeerpüree mit einem Teelöffel vorsichtig auf den Joghurt geben. Mit Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 270 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved