Hühner-Nudel-Eintopf

Hühner-Nudel-Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Suppenhuhn (ca. 1 kg) 
  •     Salz 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 EL  Pfefferkörner 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Bund (ca. 750 g)  Suppengrün 
  • 1 (ca. 150 g)  Knolle Fenchel 
  • 1   Zwiebel 
  • 40 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 150 Hörnchennudeln 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Suppenhuhn waschen. In einen Topf geben und mit Salzwasser bedecken ( ca. 1,5 Liter). Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Tomatenmark zufügen, aufkochen und ca. 1 1/4 Stunden köcheln. Inzwischen Suppengrün putzen, Sellerieknolle und Möhren schälen. Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Fenchel putzen, etwas Fenchelgrün beisiete legen. Fenchel waschen, Strunk entfernen. Fenchel in kleine Stücke schneiden. Suppengrün und Fenchel nach 30 Minuten in die Hühnerbrühe geben. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Speck fein würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Fett schmelzen. Speck und Zwiebelspalten darin anbraten. Suppenhuhn aus der Brühe nehmen, Speckmischung in die Brühe geben. 5 weitere Minuten kochen. Fleisch von Haut und Knochen lösen, etwas kleiner schneiden. Hühnchenfleisch und Nudeln in der Suppe erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eintopf mit Fenchelgrün garniert servieren
2.
Bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved