Käseschmarrn mit Lauchzwiebeln und Speck

Aus LECKER 10/2013
3
(7) 3 Sterne von 5
Käseschmarrn mit Lauchzwiebeln und Speck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 100 Emmentaler (Stück) 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 200 ml  Milch 
  • 150 Mehl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 50 Bacon (Frühstücksspeck) 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Käse reiben. Eier trennen. Eigelb, Milch, Mehl und Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen und unterheben.
2.
Bacon in Streifen schneiden und in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und die Ei-Käse-Masse ins heiße Bratfett geben. Bei mittlerer Hitze backen, bis der Schmarrn von unten goldbraun ist.
3.
Mit einem Pfannenwender halbieren, vierteln und weitere ca. 3 Minuten goldgelb backen. Dann mit zwei Gabeln oder Löffeln in Stücke reißen. Lauchzwiebeln zufügen und unter Wenden 2–3 Minuten mitbraten.
4.
Speck unterheben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 46 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved