Kasselerfilet mit Kartoffel-Sellerie-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 400 g   Kasselerfilet  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 150 g   Knollensellerie  
  • 1   kleiner grünschaliger Apfel  
  • 50 ml   Gemüsebrühe  
  • 4 EL   Weinessig  
  • 1 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
1 EL Öl in einem flachen Bräter erhitzen und Fleisch darin von allen Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 15 Minuten weitergaren
2.
Für die Vinaigrette Zwiebel schälen. Sellerie schälen und waschen. Apfel waschen und trocken reiben. Zwiebel und Sellerie fein würfeln. Apfel in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden und würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Selleriewürfel darin ca. 4 Minuten unter Wenden andünsten. Apfelwürfel dazugeben und mit Brühe ablöschen. Mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken
3.
Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Vinaigrette auf einer Platte anrichten. Dazu schmeckt geröstetes Baguettebrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved