Kirsch-Schmand-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Trockenhefe  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 
  •     unbehandelten Zitrone  
  • 200 ml   Milch  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1,25 kg   Sauerkirschen  
  •     Fett fürs Blech 
  • 250 g   Schmand  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Zucker  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz und Zitronenschale mischen. Milch erwärmen und das Fett darin schmelzen lassen. Ei unterrühren. Milchgemisch zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durcharbeiten. Zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Kirschen waschen, putzen, entsteinen und abtropfen lassen. Teig kurz durchkneten und auf der gefetteten Fettpfanne des Backofens ausrollen. Kirschen darauf verteilen. Schmand, saure Sahne, Eier und Zucker verrühren. Guss über die Kirschen gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen. Ergibt ca. 24 Stücke
2.
city- studio, Hamburg
3.
Geschirr: Waechtersbach
4.
Besteck: BSF
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved