Klassischer Glühwein

5
(6) 5 Sterne von 5

Nichts hilft besser gegen Winterblues als ein dampfend heißer Becher Glühwein. Das mit Gewürzen aromatisierte Heißgetränk lässt sich zu Hause ganz einfach selber machen – und schmeckt so noch besser als auf dem Weihnachtsmarkt!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Was darf für dich zu Weihnachten nicht fehlen? Wir haben eure Lieblingsrezepte gesammelt! Entdecke hier die schönsten Klassiker zu Weihnachten - von Apfelrotkohl bis Zimtstern >>

Klassischer Glühwein - Rezept:

Zutaten

Für  Gläser (à 250 ml)
  • 1   Bio-Orange  
  • 1 l   trockener Rotwein  
  • 50 g   Zucker  
  • 2   Zimtstangen  
  • 4   Sternanis  
  • 6   Gewürznelken  
  • 4   Kardamomkapseln  

Zubereitung

10 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Orange waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Sparschäler abschälen. Orange halbieren, Saft auspressen.
2.
Orangenschale und -saft sowie alle restlichen Zutaten in einen großen Topf geben und langsam erhitzen. Bilder der Wein einen leichten Schaum an der Oberfläche, ist die Temperatur ideal. Der Wein darf nicht kochen, da der Alkohol ab einer Temperatur von ca. 78 °C zu verdampfen beginnt. Glühwein mit geschlossenem Deckel ca. 1 Stunde ziehen lassen.
3.
Glühwein durch ein feines Sieb gießen. Heiß und nach Belieben mit Orangenscheiben servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 228 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved