Kräuter-Lachs aus dem Ofen

4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Wildkräuter (z.B. Sauerampfer, Dill, Pimpinelle)  
  • 20 g   frische Ingwerwurzel  
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Rapsöl  
  • 600 g   Lachsfilet mit Haut  
  • 250 g   Weißkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Apfel  
  • 150 g   Brombeeren  
  • 50 g   Johannisbeeren  
  • 4 EL   Apfelessig  
  • 80 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Öl für das Backblech 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kräuter verlesen, waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Honig, Ingwer und Kräuter vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunterschlagen.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit der Kräutermischung bestreichen. Auf ein mit Öl bestrichenes Backblech legen, eventuell Kräuterstiele danebenlegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 30 Minuten garen.
4.
Inzwischen Weißkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel in Spalten schneiden. Beeren verlesen.
5.
Johannisbeeren von den Rispen streifen. Weißkohl, Beeren, Apfel und Zwiebel vermengen, mit Essig beträufeln. Joghurt und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurtmischung über den Weißkohlsalat geben und alles miteinander vermengen.
6.
Cole Slaw in Schalen anrichten. Fisch aus dem Ofen nehmen und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved