Lachs-Kumpir

Aus LECKER 3/2021
5
(5) 5 Sterne von 5

Das türkische Fast-Food gibt es in unzähligen Varianten. Mit dieser grandiosen Lachs-Limetten-Füllung schmeckt die gebackene Kartoffel aber besonders gut!

Zutaten

Für  Personen
  • 2   große Kartoffeln (à ca. 300 g; z.B. mehligkochende) 
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 2   Limetten (davon 1 Bio) 
  • 1   schmale Zucchini  
  •     Salz, Curry, Pfeffer  
  • 1 TL   schwarzen Sesam  
  • 250 g   Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 2 EL   Chili-Chickensoße  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Vollmilchjoghurt  
  • 1 Stiel   Minze  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen, mehrmals mit ­einer Gabel einstechen, damit sie beim Garen nicht platzen. Mit Öl bepinseln und auf ein Backblech setzen. Im vor­geheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C) 50–60 Minuten garen.
2.
Bio-Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Beide Limetten auspressen. Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden. Mit 1⁄2 TL Salz, Sesam und der Hälfte des ­Limettensafts mischen, ziehen lassen.
3.
Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in eine kleine flache ofenfeste Form setzen, mit Salz würzen. Chili­soße, Limettenschale und Rest Saft verrühren. Fisch damit beträufeln. Ca. 10 Minuten vor Garzeitende neben die Kartoffeln auf das Blech stellen.
4.
Für den Dip Knoblauch schälen, fein hacken und mit Joghurt verrühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Minze waschen, trocken schütteln.
5.
Kartoffeln längs einschneiden und leicht auseinanderdrücken. Lachsfilet etwas zerzupfen und mit Zucchinisalat in die Kartoffeln geben. Mit Dip beträufeln und Minzblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved