Lachs mit Asia-Brokkoli

Aus kochen & genießen 9/2012
Lachs mit Asia-Brokkoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Reis (z. B. Vollkornreis) 
  • 500 Brokkoli 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   rote Chilischote oder 
  •     Sambal Oelek 
  • 500 Lachsfilet 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Sesam 
  • 2 EL  Öl (z. B. Rapsöl) 
  • 2–3 EL  Sojasoße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gut 1⁄2 l Salzwasser aufkochen. Reis darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten (s. auch Packungsan­weisung) garen.
2.
Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein schneiden.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Fisch mit Zitronensaft beträufeln.
4.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Brokkoliröschen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
6.
Fisch warm stellen. Zwiebelwürfel im heißen Bratfett glasig dünsten. Chili kurz mitdünsten. Mit 3–4 EL Wasser und Sojasoße ablöschen und kurz köcheln. Brokkoli abgießen und darin schwenken. Reis evtl. ­abgießen.
7.
Alles anrichten. Mit Sesam bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved