Lachs-Spargel-Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Spargel-Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 grüner Spargel 
  •     Salz, Zucker, weißer Pfeffer 
  • 400 Lachsfilet 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2 EL (30 g)  Butter 
  • 400 Bandnudeln 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 150 ml  Milch 
  •     Zitrone 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen und die Enden großzügig abschneiden. Spargel in schräge Stücke schneiden. In knapp 1/2 l kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit 1 Prise Zucker ca. 10 Minuten zugedeckt garen. Abtropfen lassen und dabei gut 1/4 l Spargelfond auffangen
2.
Lachs waschen und gut trockentupfen. In Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin rundherum 5-6 Minuten braten
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Mehl darüber stäuben und unter Rühren anschwitzen. Wein, Spargelfond und Milch einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel und Lachs in der Soße erhitzen. Nudeln abgießen. Alles anrichten und mit Zitrone garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved