Lachsfilet im Kartoffelmantel

Aus kochen & genießen 12/2017
Lachsfilet im Kartoffelmantel Rezept

Damit ist Ihnen der Applaus sicher! Ein Hauch Trüffelbutter verleiht dem saftigen Fisch die besondere Klasse

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  mittelgroße Kartoffeln 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1 Bund  Dill 
  • 30 Trüffelbutter 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Lachsseite ohne Haut (à ca. 900 g) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Kartoffeln in kochendem Salzwasser portionsweise ca. 2 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, kalt abschrecken, abtropfen und ausgebreitet auf einem sauberen Geschirrtuch auskühlen lassen.
2.
Dill waschen, fein schneiden. Trüffelbutter schmelzen. Ei mit Salz und Pfeffer verquirlen. Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben.
3.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Gut die Hälfte der Kartoffelscheiben in Größe und Form des Lachs­filets auf dem Backpapier verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit je Hälfte Ei und Trüffelbutter bestreichen. Lachsfilet von einer Seite mit Salz, Pfeffer, Hälfte Dill und Zitronenschale würzen. Auf die Kartoffeln legen. Obere Seite ebenso würzen und übrige Kartoffelscheiben dachziegelartig darauflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rest Ei und Trüffelbutter bestreichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. In den letzten 5 Minuten den Backofengrill zuschalten.
4.
Lachsfilet mithilfe des Backpapiers auf eine Platte ziehen und sofort ­servieren. Dazu schmeckt Feldsalat.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 38g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved