Laks med persillesovs (gebratener Lachs mit Petersiliensoße)

Aus Mutti 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Laks med persillesovs (gebratener Lachs mit Petersiliensoße) Rezept

Zutaten

Für Portionen
  •     Salz 
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 50 Butter 
  • 50 Mehl 
  • 350 ml  Milch 
  • 1   Bio-Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  krause Petersilie 
  • 4   Lachsfilets mit Haut (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Meersalzflocken 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
2 l Salzwasser aufkochen. Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen, waschen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Zugedeckt in kochendem Wasser für ca. 25 Minuten garen.
2.
Für die Soße Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen (aber nicht bräunen!). Mehl komplett zugeben und mit einem Schnee­besen unter Rühren ca. 1 Minute anschwitzen (darf nicht dunkel werden).
3.
Milch nach und nach zugießen. Soße unter Rühren aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln und vom Herd nehmen. Zitrone rollen, halbieren, eine Hälfte auspressen und 1–2 TL unter die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken und unter die Soße rühren. Soße im Topf warm halten.
5.
Lachs abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Saft der anderen Zitronenhälfte über den Lachs träufeln. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin erst auf der Hautseite ca. 3 Minuten kross anbraten.
6.
Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Mithilfe eines Holzlöffels und eines Pfannenwenders wenden, erneut 3–5 Minuten braten und würzen.
7.
Kartoffeln abgießen. Soße noch einmal kurz erwärmen, mit Lachs und Kartoffeln servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 680 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved