Mocca-Kirsch-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Mocca-Kirsch-Torte Rezept

Zutaten

  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Mehl 
  • 125 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 650 Schattenmorellen (Sauerkirschen) 
  • 1/4 Kirschnektar 
  •     Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Zimtstange 
  • 50 Zucker 
  • 3 EL (30 g)  Speisestärke 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 50 Zucker 
  • 1/8 starker Kaffee 
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 150 Borkenschokolade 
  • 1 Blatt  weiße Gelatine 
  • 6 EL  starker heißer Kaffee 
  • 2 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 TL  Kakaopulver zum 
  •     Bestäuben 
  •     oder zusammengefaßt 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 360 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Mehl 
  • 155 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 650 Sauerkirschen 
  • 1/4 Kirschnektar 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Zimtstange 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 150 ml  starker heißer Kaffee 
  • 4 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 150 Borkenschokolade 
  • 1 TL  Kakaopulver zum Bestäuben. 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. 200 g Zucker und Vanillin-Zucker nach und nach einrieseln lassen. Die Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, 125 g Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und locker unterheben. Biskuit in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Ruhen lassen, aus der Form lösen und auskühlen lassen
2.
Kirschen waschen (18 schöne beiseite legen) und entsteinen. Mit Kirschnektar, Zitronenschale, Zimtstange und 50 g Zucker aufkochen. Restliche Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren, unter die Kirschen rühren, nochmals aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Biskuit 2 x waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Kompott darauf verteilen, mittleren Boden darauflegen
3.
Gelatine einweichen. 50 g Zucker in dem heißen Kaffee (6 Esslöffel zurückbehalten) verrühren und 3 Blatt ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Kaffee erkalten lassen. 300 g Sahne steif schlagen und unter den Kaffee rühren. Mokkasahne auf dem zweiten Boden glatt streichen, mit dem letzten Boden bedecken. Ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Borkenschokolade klein schneiden. Torte aus dem Tortenrand lösen. Restliche Gelatine ausdrücken und in 6 Esslöffel heißem Kaffee auflösen. Abkühlen lassen. Restliche Sahne steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und esslöffelweise den Kaffee unterrühren. Torte mit gut der Hälfte der Mokkasahne einstreichen. Borkenschokolade an den Tortenrand drücken. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben. Torte mit 16 Sahnetuffs verzieren. Mit den Kirschen dekorieren und mit Kakao bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 410 kcal
  • 1720 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved