close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Naanbrot mit Hähnchen und Joghurt-Dip

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Milch  
  • 1 1/2 EL   Zucker  
  • 1/2   Tüte Trockenhefe  
  • 250 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 2 EL   + 1/4 TL Olivenöl  
  • 175 g   fettarmer Naturjoghurt  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 (ca. 500 g)  Hähnchenfilets  
  • 2 EL   Teriyakisauce  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1/4   Salatgurke  
  • 1   Stiel Petersilie  
  •     Pfeffer  
  •     grober Pfeffer zum Bestreuen 
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Milch lauwarm erwärmen. Milch, 1/2 EL Zucker und Hefe miteinander verrühren. Ca. 20 Minuten ruhren lassen. Mehl, 1/2 TL Salz und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. 1 EL Zucker, Hefemilch, 1 EL Öl, 75 g Joghurt und Ei zufügen.
2.
Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. 1/4 TL Öl in eine Schüssel geben und die Teigkugel darin herumrollen. Schüssel mit Folie bedecken. Teig ca. 1 Stunde gehen lassen.
3.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenfilets darin von jeder Seiten 5–6 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit, Teriyakisauce über die Filets geben und und nochmal scharf anbraten.
4.
Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten.
5.
Tomaten waschen und halbieren. Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen vom Stiel zupfen. 100 g Joghurt, Tomaten und Gurke miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Naanbrotteig erneut durchkneten und in 6 gleichgroße Kugeln formen. Die Kugeln dünn zur einem ovalen Fladen ausrollen. Eine Grillpfanne erhitzen, Fladen von beiden Seiten darin braten, bis er Blasen wirft.
7.
Fleisch, Naanbrot und Joghurt-Dip servieren. Mit grobem Peffer bestreuen, mit Zitronenspalten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved