Nudeln mit Lachs-Linsen-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudeln mit Lachs-Linsen-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 grüne Linsen ("Du Puy") 
  •     Salz 
  • 2   Schalotten 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/8 Milch 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     weißer Pfeffer 
  • 400 Schleifennudeln 
  • 125 geräucherter Lachs 
  •     Dill und Zitronenscheiben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Linsen in kaltem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Linsen auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen und ca. 20 Minuten in 1/4 Liter kochendem Salzwasser garen. Schalotten schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Schalotten darin 1 Minute andünsten. Sahne, Milch und Zitronensaft zugeben und aufkochen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Lachs in feine Streifen schneiden. Linsen und Nudeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Nudeln, Linsen, Soße und Lachs auf Tellern anrichten. Mit Dill und Zitronenscheiben garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 92 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved